Corona-Update: Aufhebung der Masken- und Testpflicht ab 02.04.2022

Kurz vor den Osterferien möchten wir uns aus gegebenem Anlass mit einigen neuen Informationen rund um den Schulbetrieb am Mataré-Gymnasium bei Ihnen melden.


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat entschieden, dass bis Samstag, 2. April 2022, eine Pflicht zum Tragen einer Maske in allen Innenräumen der Schule weiterhin besteht. Danach endet diese Pflicht.

Auch wenn damit bereits für die letzte Woche vor den Osterferien eine Freiwilligkeit zum Tragen der Maske einhergeht, möchten wir als Schulleitung angesichts der derzeit hohen Infektionszahlen dafür werben, auch weiterhin – mindestens bis zu den Osterferien, gerne aber auch darüber hinaus – in Innenräumen freiwillig eine Maske zu tragen, um sich und ggf. andere vor Infektionen mit dem Corona-Virus zu schützen.

Auch das anlasslose Testen in allen Schulen und Schulformen wird nach den Osterferien eingestellt, sofern es bis dahin keine neuen politischen Vorgaben gibt. Wir testen also bis zu den Osterferien wie gehabt drei Mal die Woche. Danach entfallen die Testungen nach aktuellem Stand. Wir als Schule sind hier zu einer Umsetzung der politischen Vorgaben verpflichtet.

Herzliche Grüße

Christian Dölls (Schulleiter) & Dr. Tobias Bomhard (Stellv. Schulleiter)