Schüler*innen erfüllen Kinderwünsche

Wir danken allen fleißigen Helfer*innen und wünschen allen eine schöne sowie gesegnete Weihnachtszeit!


Ein weiteres Jahr wurden bedürftige Kinder von unseren Schüler*innen zu Weihnachten beschenkt. Auch in diesem Winter haben die Klassen 5, 6 und ein Teil der Klassen 7 wieder Kinderwünsche erfüllen können.

Die Fachschaften Religion organisieren seit einigen Jahren in Kooperation mit dem Kinderfonds der Diakonie Krefeld-Viersen eine Geschenkaktion, bei der Kinder aus bedürftigen Familien im Umkreis Weihnachtswünsche erfüllt bekommen, die sich die Familien ohne Unterstützung nicht leisten können.

In diesem Jahr ist es uns gelungen, 13 Kinder glücklich zu machen und dazu noch das Blaue Haus, eine Tageseinrichtung für Kinder in Viersen, mit zwei Lernspielen und einer Geldspende zu unterstützen.

Wir danken allen fleißigen Helfer*innen, die Kekse gebacken und verkauft haben, die die Geschenke besorgt und verpackt haben und freuen uns über die ganzen, individuellen Weihnachtskarten, die unsere Schüler*innen gestaltet haben.

Die Übergabe fand pandemiebedingt leider auch in diesem Jahr wieder ohne Kinder statt. Dafür hat Herr Ludwig von der Diakonie stellvertretend die Geschenke entgegengenommen und wird sie noch vor dem Fest an die Kinder austeilen.