Frankreichaustausch 2019

34 Schülerinnen und Schüler aus Fouesnant zu Gast am Mataré

Vom 28.03.19 bis 04.04.19 waren 34 französische Schülerinnen und Schüler des Collège Kervihan in Fouesnant zu Gast am Mataré. Begleitet wurde der Austausch von Frau Voss, Frau Mützelburg und ihren französischen Kolleginnen. 

Im Folgenden berichten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 bzw. 5ème von ihren Erfahrungen:

Hallo, ich bin Chantal, gehe in die 7a und habe 2019 beim Frankreichaustausch mitgemacht. Die Franzosen waren drei Mal bei uns in der Schule zu Besuch. Das war schön, weil man auch andere Franzosen kennenlernen konnte. Wir haben für sie mit den iPads ein Quiz vorbereitet, das man mit Spaß und Laufen durch die Schule schaffen musste. Am zweiten Tag haben wir mit unserem Austauschpartner tolle Plakate entworfen, die jeweils ein deutsches und ein französisches Produkt miteinander verschmelzen lassen. Am dritten Tag in der Schule haben wir ein Sportturnier gemacht. Man konnte zwischen Volleyball und Fußball wählen. Zum Schluss gab es noch Pokale für den ersten Platz. Mir sind schon sehr viele Franzosen ans Herz gewachsen!

Chantal Stoica, 7a

J’ai adoré le voyage. Ce qu’on a fait était génial, ma correspondante était très sympa. J’ai hâte de la revoir en mai. Les correspondants sont tous hyper sympa. Ils n’ont pas les mêmes

Deutsche und französische Schüler  unterhalten sich über typisch deutsche und französische Symbole und Produkte: Baguette, Eiffelturm, Adler ... und entwickeln ein neues gemeinsames Produkt.

habitudes, mais on s’y habitue et c’est plaisant. Bref, j’ai adoré ! Merci !

Evaëlle, 5è

Ich habe hübsche landestypische Geschenke erhalten, über die ich mich sehr gefreut habe: einen bretonischen Kuchen, den die Großmutter gebacken hatte und eine kleine Schale aus Fayence, die in einem Nachbarort hergestellt worden war. Außer dem tollen Programm, das unsere Lehrerinnen vorbereitet hatten, war ich mit meinen Gästen im Meerbuscher Hallenbad, im LaserPlex in Düsseldorf und im Kino. Natürlich sind wir auch durch Büderich gebummelt und haben einen Frozen Yoghurt gegessen, was die Mädels bis dahin nicht kannten. Und ein bisschen Shopping in Düsseldorf musste auch sein, da die Gastschülerinnen nach Mitbringseln für Zuhause gesucht haben.

Clara Rödiger, 7a

J’ai trouvé ça vraiment super ! J’ai appris plein de choses que ce soit en termes de mots que sur la vie allemande. Une super ambiance ! Et j’ai trouvé l’amitié franco-allemande très bien. Je voulais absolument rester et je suis triste de partir. J’espère y retourne. J’ai adoré !

Oscar, 5è

Meine Austauschpartnerin kam am 28.03.2019 nach Deutschland, und ich habe viel mit ihr unternommen. Ich habe versucht, viel mit ihr zu reden, manchmal auf Französisch und manchmal auf Deutsch. Bei mir zu Hause hatten wir viel Spaß, wir guckten zusammen Filme, machten einen Mädchenabend mit Masken und unternahmen auch oft etwas mit ihren französischen Freunden. Ich freue mich, wenn ich in Frankreich bin und die Franzosen wiedersehe.

Niki Nadjafi 7a

Le voyage m’a permis de savoir plus de choses sur la vie allemande ! J’ai connu pleins de nouveaux mot set nouvelles expressions ! Je me suis très bien entendue avec la famille et tous les correspondants tels que la séparation a été dure pour moi ! C’était trop bien ! C’était énormément intéressant.

Maud, 5è